FDRWF auf großer Fahrt

  • Mit den FDRW Fahrzeugen (Flugdieselraupenwüstenfahrzeug) auf großer Fahrt!

    Das ohnehin als FDRWF bekannte Model wurde in einer Sonderedition noch

    zwei weitere Male gefertigt und der großen Ausfahrt war Tür und Tor geöffnet ...




    In bzw. mit C4d gemodelt, gerendert.

    Staub und Nebel in PS

    Lächeln ist eine Kurve, die alles wieder gerade biegen kann!

    Meine Bilder/Grafiken dürfen NICHT kopiert und/oder bearbeitet ec. werden!

    4 Mal editiert, zuletzt von Charly ()

  • Tolle Idee und gut umgesetzt.

    Aber auch hier das Problem mit den Fenstern.

    Zumindest bei dem mittleren Fahrzeug hätte das Heckfenster bearbeitet werden können.

    Auch wirken alle Fahrzeuge identisch. Man merkt sovort, dass es Kopien sind.

    Bei allen ist der Haken an der selben Stelle. Auch der Ausleger bei allen gleich.

    Würde so nicht vorkommen, oder?


    Ist der Untergrund aus mehreren Teilen zusammen gestellt?

    Dieser Baum oder Strauch zwischen dem vorderen und dem mittleren Fahrzeug sieht so komisch aus.


    Staub und Nebel gefallen mir. Da haste was drauf :)

  • Danke für eure Kommentare!


    Frank, du weißt aber ganz genau, dass ein Rendering mit drei solchen

    Modellen,wenn nicht zwei davon als Instanzen angelegt sind, einen (auch guten)

    Rechner schnell an seine Grenzen bringen würde.

    Warum muss ich dir das "erklären"? Logisch dass die Fahrzeuge gleich aussehen.

    Klar dass das so nicht vorkommen würde. Es würde aber auch niemand mit solchen

    Fahrzeugen durch die Wüste brettern, oder?

    Bei den Fenstern sieht man sehr wohl durch. Und dass ein Wüstenboden nicht

    den Farbeffekt bringt, versteht sich wohl von selbst!!!

    Den "Strauch" oder was immer das ist, werde ich gleich in Angriff nehmen.

    Mit dem Hochladen warte ich aber noch. Könnte ja sein, dass noch jemand

    entscheidende Fehler findet.

    Lächeln ist eine Kurve, die alles wieder gerade biegen kann!

    Meine Bilder/Grafiken dürfen NICHT kopiert und/oder bearbeitet ec. werden!

  • Meine ersten Gedanken. Ich kann auch daneben liegen. Reißt mir nicht den Kopf ab.


    Als Gesamteindruck gefällt es mir gut. Stimmungsvoll.


    Es erinnert mich irgendwie an die Förderroboter von "Dune, der Wüstenplanet".

    Das Spice muß fließen. Die Staubwolken sind gut eingesetzt.

    Jetzt fehlen nur ein oder zwei Würmer.


    Mir sind ein, zwei Ungereimtheiten aufgefallen.

    Mit dem Himmel stimmt etwas nicht.

    An manchen Stellen blitzt der blaue Himmel durch.

    Die Berge sind keine 8000er.

    Wenn die Wolken so tief hängen, das sie Bergspitzen einhüllen, sieht man nix vom Himmel in der Ferne.

    Und wenn doch, würde keine Sonne durchdringen.

    Und somit auch keine Schatten von einer Morgen- oder Nachmitagssonne von rechts.


    Du kannst aber die Wolken schichten, trennen. In Höhenlage und ein oder zwei Wolkenlagen darunter.

    Vieleicht wirkt es dann etwas besser.

    Digital ist alles möglich.


    Es ist nur meine Meinung, mein erster Eindruck.


    Gruß leobold

  • „Dune“ passt perfekt, sehe es wie leobold,

    Eine feine Rally durch die Wüste hat doch was, wäre gerne dabei gewesen. Der „Mäckerheini“ :D hat ja auch schon zugeschlagen, fehlt noch der andere, der, der Sinux alles Abspenstig macht ………… oder so ähnlich ………. :*

  • Da ist der andere Mäckerheini:)
    Respekt Charly mir gefällt die Szenen hervorragend, der Staub, Himmel usw. toll gemacht!:thumbup::thumbup::thumbup:
    Das mit dem Fenster hat Frank schon angesprochen.
    Das die gleich sind stört mich jetzt nicht.
    Wenn 5 Leopard Panzer kommen sehen die auch alle gleich aus.
    Du hättest höchstens den Streifen der Fahrzeuge

    etwas anders farblich gestalten können

    oder einen Schriftzug oder sonstigen Aufkleber anbringen können.
    Aber das ist alles Mehrarbeit und die Szene hat es so schon in sich!

    Gruß Jörg

    WIN 10 - Adobe Creativ Suite 5 - ON1 Photo RAW 2018 - ACDSee Ultimate Pack 2018 - 3D Coat - Blender - Ultra Fractal 6 - Corel Painter 2016
    sowie andere diverse 3D und Fractal Progs

  • Vielen Dank für deinen Kommentar Jörg!

    Ja, wenn mir PS mehr liegen würde, wäre eine "Unterscheidungsänderung" nicht

    schlecht gewesen.

    Das mit den Fenstern verstehe ich aber nicht so ganz. Ich habe den Eindruck als könnte

    man da schon bis zu einem gewissen Grad durchsehen :/

    Ist aber auch kein klares Glas was ich da verwendet habe.

    Muss ich auch bei Frank Abbitte leisten ;)

    Aber ich habe schon ein anderes Model in Arbeit und werde diese Szene nicht mehr ändern.


    leobold, dass ist ein interner Scherz. Also nicht für bare Münze nehmen,

    was da manchmal zwischen Frank, Jörg und mir läuft.

    Lächeln ist eine Kurve, die alles wieder gerade biegen kann!

    Meine Bilder/Grafiken dürfen NICHT kopiert und/oder bearbeitet ec. werden!

  • Ja klar Frank.

    Aber du kennst mich ja inzwischen .... ;)

    Ich lasse in Zukunft einfach nichts mehr nachbauen ;) :)

    Lächeln ist eine Kurve, die alles wieder gerade biegen kann!

    Meine Bilder/Grafiken dürfen NICHT kopiert und/oder bearbeitet ec. werden!

  • Auch das ist Dir wieder klasse gelungen, Charly. :thumbup:


    Die angesprochenen Kleinigkeiten muss ich ja nicht mehr erwähnen - und auch wenn Du da eh nichts dran ändern möchtest, sage ich Dir trotzdem, was mir auch noch aufgefallen ist...

    Worauf wirft denn der linke Berg den Schatten? Der Bergspitzenschatten zwischen den FDRWF erscheint ebenfalls etwas eigenartig. Für mich sehen sie ein bisschen so aus, als sehe man sie quasi an einer Wand - oder irre ich mich da?


    Gruß, Thommy

  • @Thommy, der linke Schatten des Berges ist korrekt mein Freund !
    Hinter dem Berg steht ein etwas kleinerer und der wird vom Schatten des vorderen fast verschluckt .

    WIN 10 - Adobe Creativ Suite 5 - ON1 Photo RAW 2018 - ACDSee Ultimate Pack 2018 - 3D Coat - Blender - Ultra Fractal 6 - Corel Painter 2016
    sowie andere diverse 3D und Fractal Progs

  • :|


    Hmtja. Irgendwie erscheint es MIR, als wäre da ne Ebene / Flachland... Oder aber, es ist irgendwie ein Berg, der in den Wolken verschindet... :/:/


    Ist ja auch wurscht.


    Das Bild ist klasse!



    Gruß, Thommy