Rick's Vue, Terragen & Blender Ecke

  • Nach der grossen Zerstörung kam die Trockenheit über unser Land. Jahrzehntelang haben wir nach jeden Tropfen Wasser in der endlosen Ödlandschaft gesucht.
    Doch die Plünderer aus dem Osten werden immer zahlreicher, wir sind hier nicht mehr sicher! Fremde erzählten uns Geschichten von Hope City, die Stadt der Hoffnung, hoch im Norden.

    Unsere Kundschafter suchen schon seit Monaten nach ihr! Eine frohe Botschaft erreicht uns gerade, sie haben Hope City gefunden.
    Endlich, wir brechen bald auf ...


    Hope City


    Erstellt mit Vue, Nachbearbeitung mit Affinity Photo (Kundschafter eingezeichnet)

  • Heyhou, Rick!! :thumbup:


    ...na, das Bildchen ist ja quasi noch warm...


    Klasse. Auch eine sehr schöne Geschichte dazu.



    Ich hoffe nur, das liegt noch in sehr, sehr weiter Ferne, auch wenn's nicht auszuschließen ist....



    ...Deine Farbgebung geht ja auch "in Richtung Hoffnung"...


    Toll.



    Gruß, Thommy

  • Chaoswolf

    Hm, die e-on Seite ist gerade im Wartungsmodus. Es gibt insgesamt 6 Versionen, xStream, Infinite, Complete, Pro Studio, Esprit und Pioneer.
    xStream und Infinite sind sehr teuer. Complete, Studio, Esprit unterscheiden sich im Funktionsumfang.
    Zum Ausprobieren kann ich dir die kostenlose Pioneer Version empfehlen. Die wirst du aber suchen müssen, die wollen natürlich Cash machen.
    Die Pioneer Version ist auch in den renderbaren Bildabmaßen beschränkt und im fertigen Bild wird das e-on Logo eingefügt. Zumindest war es damals so, wo ich es ausprobiert habe.

    Ich habe die Versionen 7, 8, 9 und 10 durchlaufen! Mit der Stabilität war ich bei allen Versionen jedoch nicht zufrieden. Gelegentlich schmiert Vue einfach ab und wenn man vorher seine Szene nicht gespeichert hat, war es das! Heute werden die Versionen nach Jahreszahlen 2014, 2015, 2016, 2017 benannt. Um jedes Jahr auf die neue Version upzugraden, hätte ich im Schnitt für meine Complete Version 300 Euro auf den Tisch legen müssen. Da die Neuerungen in jeder Version minimal waren, habe ich diese Preispolitik nicht mehr mitgemacht.

    Auf Cornucopia3D bekommst du einen Überblick, was die User alles damit machen. Die Seite ist aber auch momentan im Wartungsmodus.


    Das Konkurenzprodukt, den Landschaftsgenerator Bryce kannst du aus meiner Sicht vergessen. Die Renderergebnisse, Materialien (Texturen) etc. sind nicht der Brüller.

    Evtl. ist sogar Terragen 4 Free eine bessere Alternative für dich. Die Landschaften sehen sehr realistisch aus und die Wolken wirken aus meiner Sicht sogar noch einen Tick besser.

    In der Bedienung sind Vue und Terragen jedoch gewöhnungsbedürftig und benötigen schon eine gewisse Einarbeitungszeit.
    Ich bin jedoch sicher, dass schreckt dich nicht ab.

  • Großartig Rick!
    Dein Werk gefällt mir ausgesprochen gut!:thumbup::thumbup::thumbup:
    Da ich ja auch von V4 bis V8 mit Vue gearbeitet habe, und davor mit Bryce, weiß ich das viel Arbeit in so einem Bild steckt:
    Licht und Wolken harmonieren sehr gut und machen eine schöne Stimmung!
    Die Preispolitik wollte ich auch nicht mehr mitmachen und habe dann Terragen probiert.
    Terragen ist echt toll auch wenn es nicht ganz so komfortabel ist wie Vue.
    Aber die Renderings von Terragen brauchen sich hinter Vue nicht verstecken.

    WIN 10 - Adobe Creativ Suite 5 - ON1 Photo RAW 2018 - ACDSee Ultimate Pack 2018 - 3D Coat - Blender - Ultra Fractal 6 - Corel Painter 2016
    sowie andere diverse 3D und Fractal Progs

  • Rick diese Seite http://www.terradreams.de/All/TutorListe09.php#01
    hat mir immer bei Fragen über Terragen geholfen, ist aber nicht immer die neuesete Version.
    Rechts ist immer ein Link.
    Aber auch auch auf YouTube läßt sich einiges finden.

    Gruß Jörg

    WIN 10 - Adobe Creativ Suite 5 - ON1 Photo RAW 2018 - ACDSee Ultimate Pack 2018 - 3D Coat - Blender - Ultra Fractal 6 - Corel Painter 2016
    sowie andere diverse 3D und Fractal Progs