PC / Laptop Kaufempfehlung für die Nutzung von Publisher, Designer und Photo

  • Hallo zusammen,

    ich arbeite momentan mit einem ziemlich alten PC und zwei Monitoren und möchte mich modernisieren.
    Ich setze Bücher in Publisher, und arbeite mit Designer und Photo (Logogestaltung, Bildbearbeitung, usw.)


    Nun meine Fragen:

    - arbeitet ihr mit einem PC, Server/Laptop-Kombi oder Laptop? Eure Empfehlungen?
    - Ich tendiere eher zu einem Laptop, da ich auch hin und wieder im Freien arbeiten möchte.
    Worauf muss ich beim Kauf achten, dass die Programme auch mit großen Datenmengen (für Bücher mit vielen Bildern usw.) zuverlässig und schnell arbeiten?

    - Kaufempfehlungen?


    Ich freue mich, über eure Ratschläge und Tipps, da ich was Hardware betrifft völlig ahnungslos bin und in Shops bei mir vor Ort leider auch keine gute Beratung bekomme.
    Dankeschön!

    LG, Yvonne

  • Ich denke, ein PC ist da auf jedenfalls besser, da sie einfach flotter sind als ein Laptop oder Tablet.

    Kommt immer darauf an, was man ausgeben will für einen neuen PC.


    Ich habe meinen letzten PC hier gekauft PC Systeme – vom Office-PC bis zum Gaming-PC | ONE.de

    Ich würde vorschlagen.

    AMD Ryzen oder Intel Core i9

    Grafikkarte NVIDIA

    Arbeitsspeicher 32GB - 64 GB wäre besser.

    Festplatte SSD 2TB

    Mainboard Asus

    Soundkarte eventuell

    Asus DVD Laufwerk

  • Hallo Yvonne, willkommen bei uns im Forum.

    Ich habe auf diesen Gebiet wenig Kenntnisse. Aber ob PC oder Laptop die Frage hast du dir schon selber beantwortet. Wenn du draußen oder unterwegs arbeiten möchtest kommt ja nur ein Laptop oder Tablett in Frage. Den Publisher gibt es noch nicht fürs Tablett, bleibt also nur ein Laptop. Für die drei Programme brauchst du keine Raketentechnik, da müßte jeder gute Rechner mit klar kommen. Wenn auf der Rückseite noch ein angebissener Apfel drauf ist kannst du nichts verkehrt machen.


    viele Grüße Thomas

    MAC * iOS * Affinity Photo * Lightroom * Captur One * NIK- Filter * Luminar * Sony A7II * Sony A6000 * Sony RX 100 M6


    „Fotografieren ist nicht schwierig, solange man nichts davon versteht.”


    Ich bei 500px

    Ich bei pixabay

  • Das Problem bei Laptops ist in der Regel die Bildschirmqualität insbesondere in Bezug auf die Farbtreue.

    Das bedeutet, dass Du um einen guten Monitor zuhause nicht herumkommst. Demzufolge sollte der Laptop eine entsprechende Grafikkarte haben, damit nicht jedesmal der Lüfter hochfährt, wenn ein externer Monitor dran hängt.


    Das blöde bei einem Läppi ist dann auch, dass man erstmal alles anstöpseln (und wieder abstöpseln) muss. Ein Gerät, dass die Möglichkeit für eine Dockingstation (bzw. heute meistens ein USB3-Hub mit den Anschlüssen für HDMI etc.) ist damit sehr viel komfortabler.


    Ich bin auch gerade am Überlegen, ob mein nächster Rechner ein Laptop wird. Und ich kalkuliere dabei auch alles an Adaptern, externen Festplatten für Backup, Daten uvm. mit ein. Das macht die Anschaffung locker mal 200€ teurer.

  • Hallo zusammen,

    danke für die hilfreichen Antworten.
    Mein Budget (für PC/Notebook und ggf. Dockingsation) ist leider recht klein. Ich möchte max. 2000 € ausgeben, gerne natürlich darunter bleiben, sofern möglich.
    Zwei Monitore, Tastatur und Maus habe ich bereits.
    Dennoch sollte im Falle eines Laptops dieser auch einen guten Monitor haben, dass ich beim Kunden vor Ort nicht abschmiere. :-)

    Ich weiß, ich möchte viel für wenig Geld, aber meine momentane Situation als Mama lässt kein anderes Budget zu.
    Herzliche Grüße
    Yvonne

  • Hallo Yvonne,
    da du Kundenkontakte erwähnst würde ich dir eindeutig zum Notebook raten. Es macht einfach einen besseren Eindruck wenn du Arbeiten direkt zeigen kannst.
    In der Business Sparte werden gerne die Dell XPS 17 Notebooks oder Geräte von HP benutzt. Allerdings knackst du hier schnell die 2000 Euro Grenze.


    Eine gute Preis/Leistungs-Alternative wäre aus meiner Sicht das LG gram 17 Zoll Ultralight Notebook. Mit der Intel i7 CPU, der 1TB M2 SSD Festplatte und 16 GB Ram (Arbeitsspeicher) bekommst du ausreichend Power für die Bildbearbeitung. Derzeit ist auf Amazon die 2020 Version verfügbar (rund 1450 €), die 2021 Version ist noch nicht verfügbar.


    Noch mehr Ram und Festplattenspeicher bietet der Dell INSPIRON 17 7706 - Intel Core i7-1165G7 - 32GB-RAM - 2000GB NVMe SSD - Windows 10 Pro + MS Office 2019 - 43cm (17") QHD IPS Touchdisplay --> rund 1800 Euro. Die Akkulaufzeit beträgt hier rund 5 Std., beim LG gram rund 15 Std.

    Beide Geräte habe durchschnittlich gute Bewertungen, Kundenrezensionen erhalten.