3d Cracks

  • Hallo Nuit,

    Willkommen bei uns im Forum, schön das du den Weg gefunden hast.




    Ich hab versucht das ganze nach zu basteln. In Affinity Photo wär mir das wesentlich leichter gefallen also auch mal gleich eine Übung für mich. Affinity Designer habe ich nur auf dem iPad und benutze es recht selten. Könnte also bei die alles anders aussehen.
    Ich hab mir als erstes einen Text und eine Schriftart ausgesucht. Bin dann in den Pixelmodus gewechselt und habe eine Maske angelegt.



    und ein schönen Ebenenstiel gewählt. In diesem Fall "Goldrost"



    anschließend mit einem Texturpinsel und schwarzer Farbe die Risse in die Maske gemalt.



    Die Pinsel gehören zu Lieferumfang. Man muß natürlich die Größe anpassen. Im Netz findet man wahrscheinlich jede Menge besser geeignete Pinsel.


    Bei dieser Methode ist der Vorteil das du jederzeit den Text, die Schriftart und den Ebenenstiel ändern kannst. Ich hoffe das hat ein wenig geholfen.


    Thomas

    MAC * iOS * Affinity Photo * Lightroom * Captur One * NIK- Filter * Luminar * Sony A7II * Sony A6000 * Sony RX 100 M6


    „Fotografieren ist nicht schwierig, solange man nichts davon versteht.”


    Ich bei 500px

    Ich bei pixabay

  • Hallo Thomas,

    danke für die Mühe. Es geht mir nicht um einen Schriftzug, das Beispiel ist nur eine Schrift. Dein Beispiel geht natürlich auch für Kurven. Es sollen mehrere Rahmen werden und ich hoffte mit dem Designer es schneller und gleichmäßiger hinzubekommen. Mit Photo das ganze reinzuzeichnen geht auch oder kennst du da noch einen besseren Kniff? Ich werde mal sehen ob es mit Masken irgendwie einfacher geht.

    Ich habe noch mal einen Ausschnitt gemacht, wo man sieht worum es geht. Bild_2021-03-25_173548.png

  • Ich Merk schon, du möchtest es ziemlich realistisch in 3D haben. Das wird mit einer Maske schwer. Ich bleib am Ball. Vielleicht meldet sich noch jemand der noch eine Idee hat.

    MAC * iOS * Affinity Photo * Lightroom * Captur One * NIK- Filter * Luminar * Sony A7II * Sony A6000 * Sony RX 100 M6


    „Fotografieren ist nicht schwierig, solange man nichts davon versteht.”


    Ich bei 500px

    Ich bei pixabay

  • Hallo Nuit


    Willkommen im Club.


    In meinen Augen ist das eine Arbeit von einem Designer mit typorafischen Wissen, oder umgekehrt.


    Ich habe mal etwas rumgebastelt

    Als Vorlage nahm ich das R aus dem Risen-Logo.

    Nach dem konstruieren mit den Rissen hatte ich 26 Flächen


    Diese eingefärbt und den 3D Effekt drübergelegt.

    Das gefiel mir gar nicht. Die einzelnen Flächen werden bollig und passen nicht zusammen.

    An 3D muß Affinity noch Hand anlegen, mehr Möglichkeiten zulassen.


    Also von Hand Verläufe mit > Füllungen(G) einfügen.

    Aus den Flächen die höchsten Kanten (Linien) rausgesucht und weiss einfärben.

    Danach:

    1. Bearbeiten > Ausschneiden(Strg+x) > Innerhalb(Strg+Alt+V) einfügen.

    2. Effekte > Gaußsche Unschärfe auf den Linien angewendet.

    Dieses an alle relevanten Linien wiederholt.



    Etwas Zeit mußt du schon aufwenden.

    Der Designer ist kein Zauberkasten.


    Grüsse

  • Hallo leobold,


    danke das du dir darüber Gedanken gemacht hast. Es sieht richtig gut aus.

    Werde es heute Abend mal versuchen nachzubasteln.

    Ich denke die Schrift könnte auch in 3D modelliert sein aber Ahnung von Schriften hatte da schon einer oder mehrere.


    VG Marcel

  • Wow, echt der Hammer. Da hast du dir richtig Arbeit gemacht Leobold. Das ist fast perfekt, ich fürchte fast zu perfekt. Als ob die Kerben mit einer Rasierklinge rein geschnitten wurden. :thumbup:

    MAC * iOS * Affinity Photo * Lightroom * Captur One * NIK- Filter * Luminar * Sony A7II * Sony A6000 * Sony RX 100 M6


    „Fotografieren ist nicht schwierig, solange man nichts davon versteht.”


    Ich bei 500px

    Ich bei pixabay

  • Hallo Nuit

    Im App Store gibt es die kostenlose App "Letters". Schau's dir mal an, da könnte was für dich dabei sein. Die Ergebnisse lassen sich dann leicht auf eine andere Anwendung übertragen. Viele Layouts gehören zur Grundausstattung und sind kostenlos, zusätzliche sind kostenpflichtig nachzuladen.


    Das ist natürlich abhängig davon, dass du MacUser bist.


    https://apps.apple.com/de/app/letters/id1233167730?mt=12

    Wenn wir für jeden dummen Kommentar einen Euro hätten, könnten wir die Flüchtlingskrise lösen, in Not geratenen Menschen helfen, jedem Nazi einen Duden kaufen und danach noch schick essen gehen.

  • Hallo Marcel, das sieht echt gut aus, jetzt bin ich auf die Rahmen gespannt. :)

    MAC * iOS * Affinity Photo * Lightroom * Captur One * NIK- Filter * Luminar * Sony A7II * Sony A6000 * Sony RX 100 M6


    „Fotografieren ist nicht schwierig, solange man nichts davon versteht.”


    Ich bei 500px

    Ich bei pixabay

  • Zitat

    jetzt bin ich auf die Rahmen gespannt

    Ich kann heute Abend ja mal ein "Mock-Up" hochladen.


    Kann man im Designer eigentlich soetwas wie die Füllverläufe abspeichern oder aus einem anderem Objekt kopieren?

    Ich habe jetzt die Style verwendet.


    VG Marcel

  • Hallo Marcel, bei der genannten App geht es nicht um Schriften, sondern um die Schrift-Effekte. Da kann man jede verfügbare Schrift in jeder Größe, Textur, Farbe, Neigung, Schatten uvm. bestimmen. Aber wenn du lieber selbst was basteln willst ist das natürlich nicht verkehrt und ja auch gut fürs Ego.

    Wenn wir für jeden dummen Kommentar einen Euro hätten, könnten wir die Flüchtlingskrise lösen, in Not geratenen Menschen helfen, jedem Nazi einen Duden kaufen und danach noch schick essen gehen.