Maskotchen

  • Ich hätte gerne ein Maskotchen. :evil:

    Nicht für mich, sondern für das Forum. :saint:


    Das könnte an allen möglichen ( und unmöglichen ) Stellen auf Überschriften, Themen, Auswahl hinweisen, Lachen und "rot anlaufen" oder schwitzen und frieren, ..... :love:

    Ich finde, dass ein designer-forum ein virtuelles Maskottchen einfach braucht.


    Und ein schönes Gemeinschaftsprojekt ist es natürlich auch. :thumbup:


    Wolperdinger ? ^^

    Hase mit Brille ? :P

    Eiskaltes Händchen ? ;)

    Es hört sich an wie ein System - mit Kameras toll und bequem,

    mit Peaking, Stabi und Bouket - bei schwarzer Nacht und hellem Schnee,

    auch wenn kein Pixel liegt mehr schief - es zählt noch immer das Motiv.

  • Maskottchen, Gemeinschaftsprojekt hört sich erstmal gut an, Theoretisch. Aber in der Praxis? Keine Ahnung was dein Plan ist. Soll das sowas wie unsere Smiles hier werden oder sowas 3D mäßiges wovon ich keine Ahnung habe.

    MAC * iOS * Affinity Photo * Lightroom * Captur One * NIK- Filter * Luminar * Sony A7II * Sony A6000 * Sony RX 100 M6


    Ein besonderes Foto muss übrigens nicht außergewöhnliche Dinge zeigen. Die Kunst liegt darin, gewöhnliche Dinge außergewöhnlich zu fotografieren.


    Ich bei 500px

    Ich bei pixabay

  • Hallo ego


    Eine schöne, interessante Idee.


    Es kann sich aber über einen längeren Zeitraum hinziehen, da nicht alle Mitglieder täglich hier reinschauen.

    Alle Ideen in einen Pool zu packen und sie dann in Gemeinschaft auszuarbeiten, hört sich gut an.


    Gruß leobold

  • Egal wie das Maskotchen aussehen könnte wird es eine Bilddatei sein. Allerdings ist eine Integration in Thementiteln nicht möglich, weil die Forensoftware dies nicht hergibt. Für einen neuen Beitrag kann man nur den Titel in Textform angeben, jedoch keine Bilddatei auswählen. Im Beitragseditor bleibt nur die Möglichkeit die Schriftgröße, Farbe & Schriftart einzustellen. Natürlich kann man dahinter ein Smilie packen. Ein neuer Smilie wäre ergänzbar, sollte joch nicht zu groß sein, da sonst der Zeilenabstand vergrößert wird und Texte auseinander gerissen werden.

  • Ich könnte ein Maskottchen nach jedem Post setzten :P - als Vorschaubild mit passend grauen Hintergrund, damit es nicht so übergroß ist.

    Wir könnten im Panoramabild eines verstecken / präsentieren. :thumbup:

    Eine kleine Version im Avatar wäre denkbar. 8|

    Ich stelle mir jetzt mal den "Hasen mit Brille" vor, :cursing:

    An den Varianten müssten wir arbeiten. Laufend, sitzend, schimpfend, freuend, .....


    Also erstmal danke für die Rückmeldungen ! <3

    Es hört sich an wie ein System - mit Kameras toll und bequem,

    mit Peaking, Stabi und Bouket - bei schwarzer Nacht und hellem Schnee,

    auch wenn kein Pixel liegt mehr schief - es zählt noch immer das Motiv.

    2 Mal editiert, zuletzt von ego ()

  • Könnten wir nicht drei Smilies übereinander setzen ? :?:

    Dann sind zwar 3 Zeilen benutzt, aber der Wolperdinger kann dann ein anderes Mittelteil haben.

    Außerdem könnte das obere Teil Winken oder Jubel oder boxen ....


    oder ich könnte meine "Dasy" (phonetisch vom Forumsnamen abgeleitet) immer am Schluß posten. :thumbup:


    :thumbup:

    :evil:

    :thumbdown:

    Es hört sich an wie ein System - mit Kameras toll und bequem,

    mit Peaking, Stabi und Bouket - bei schwarzer Nacht und hellem Schnee,

    auch wenn kein Pixel liegt mehr schief - es zählt noch immer das Motiv.

  • Da bin ich jetzt schon gespannt, ob das funktioniert und vor allem wer solch ein Maskottchen bastelt.

    Ich kann keins Basteln habe zu wenig Erfahrung mit 2D Programmen.

  • eugen wir brauchen auch jemanden, der Ideen und/oder Phantasie hat. :) Dazu benötigst Du kein 2D-Progamm.

    Also: Wie soll "Dasy" aussehen ? :S

    Es hört sich an wie ein System - mit Kameras toll und bequem,

    mit Peaking, Stabi und Bouket - bei schwarzer Nacht und hellem Schnee,

    auch wenn kein Pixel liegt mehr schief - es zählt noch immer das Motiv.

  • Bei Pixabay ist ein Ehepaar die das putzige Kerlchen in mindestens 1000 Varianten zum Download bereitstellt. Er ist nackt und hat kein Gesicht, man kann also seine Fantasie spielen lassen. Nur so mal als Idee. Geht das in die Richtung?

    https://pixabay.com/de/users/peggy_marco-1553824/

    MAC * iOS * Affinity Photo * Lightroom * Captur One * NIK- Filter * Luminar * Sony A7II * Sony A6000 * Sony RX 100 M6


    Ein besonderes Foto muss übrigens nicht außergewöhnliche Dinge zeigen. Die Kunst liegt darin, gewöhnliche Dinge außergewöhnlich zu fotografieren.


    Ich bei 500px

    Ich bei pixabay

  • Thomas Wolter Das ist eine schöne Idee. :bluemkes:


    Vielleicht ein bischen sehr fertig und weniger selbstgemacht.

    Ich würd gern noch ein bisschen Ideen sammeln.

    Es hört sich an wie ein System - mit Kameras toll und bequem,

    mit Peaking, Stabi und Bouket - bei schwarzer Nacht und hellem Schnee,

    auch wenn kein Pixel liegt mehr schief - es zählt noch immer das Motiv.

  • Es hätte natürlich den Vorteil, dass es sofort viele Darstellungen gibt.


    Aber der Reiz des Selbermachens beinhaltet auch ein langsames Wachsen der Collektion. :jango:

    Da könnten wir länger daran herumverbessern. :fussball:

    Es hört sich an wie ein System - mit Kameras toll und bequem,

    mit Peaking, Stabi und Bouket - bei schwarzer Nacht und hellem Schnee,

    auch wenn kein Pixel liegt mehr schief - es zählt noch immer das Motiv.

    Einmal editiert, zuletzt von ego ()

  • Es sollte auch nur eine Grundlage zu Diskussion sein, klar ist was selbstgebautes besser. So etwas in der Richtung könnte ich mir vorstellen.

    MAC * iOS * Affinity Photo * Lightroom * Captur One * NIK- Filter * Luminar * Sony A7II * Sony A6000 * Sony RX 100 M6


    Ein besonderes Foto muss übrigens nicht außergewöhnliche Dinge zeigen. Die Kunst liegt darin, gewöhnliche Dinge außergewöhnlich zu fotografieren.


    Ich bei 500px

    Ich bei pixabay

  • Es hört sich an wie ein System - mit Kameras toll und bequem,

    mit Peaking, Stabi und Bouket - bei schwarzer Nacht und hellem Schnee,

    auch wenn kein Pixel liegt mehr schief - es zählt noch immer das Motiv.

  • Ich tendiere eher in Richtung flat style, also einfachen Figuren ohne große 3D Effekte. Einfache, simple Figuren eignen sich besser als Smilie.

    Auch von mir ein bissl Brainstorming, in meiner Fundgrube auf der Festplatte gestöbert.


    Für einen Avatar, von alten Schellackplatten an das Logo von "His Master's Voice" angelehnt.



    Für einen User, in einem anderen Forum erstellt. Der User war ich selbst. :saint:



    Eine Figurenserie. Etwas kitschig, ein guter Kinderbuch-Illustrator wäre ich nicht geworden! :D
    Am besten gelungen finde ich noch den Ritter.



    Der kleine Robotor R2-Dickbauch-2


  • Man könnte ja dem Smilie noch ein paar Hände verpassen. Ist aber auch nicht von mir. Gefunden auf DeviantArt zur freien Nutzung. Aber die Idee ist schon drollig.

    MAC * iOS * Affinity Photo * Lightroom * Captur One * NIK- Filter * Luminar * Sony A7II * Sony A6000 * Sony RX 100 M6


    Ein besonderes Foto muss übrigens nicht außergewöhnliche Dinge zeigen. Die Kunst liegt darin, gewöhnliche Dinge außergewöhnlich zu fotografieren.


    Ich bei 500px

    Ich bei pixabay

  • Zweidimensional ist voll in Ordnung. :thumbup:

    Und mir gefällt die Ideensammlung schon ganz gut. :):)

    Hat jemand irgendwo noch ein Gespenst ? :evil:

    Oder einen Schwamm mit Gesicht ? :?:

    Oder einen Hobbit ?:D

    Es hört sich an wie ein System - mit Kameras toll und bequem,

    mit Peaking, Stabi und Bouket - bei schwarzer Nacht und hellem Schnee,

    auch wenn kein Pixel liegt mehr schief - es zählt noch immer das Motiv.