Mrs. Flow & Mr. Scape

  • Einige Flowscape Bilder habt ihr bereits im Thread des Landschafts-Wettbewerb gesehen.


    Jedes Objekt kann auch in die X, Y, und Z-Achse verschoben, skaliert oder gedreht werden. Dies habe ich genutzt um aus mehreren Steinen das Sternzeichen Jungfrau auf einem kleinen Hügel aufzubauen.


  • Inspiriert von Alhazred Irlandfotos wollte ich den wilden und rauen Küstenflair abbilden. Hier habe ich aus dem Stein Menü einige Felsformationen herausgesucht die mit Moos und Flechten bewachsen sind. Gleicher Workflow wie oben, Felsen mehrmals dupliziert, gestaucht, vergrößert, gedreht & verschoben. Hintergrund (Küste) ist eine neuer Sky-Preset aus der 1.3 Version.

    Anschließend mit AP nachberabeitet ...


  • Hallo Atlanta,

    diese drei Felsobjekte habe ich benutzt. Als Terrain habe ich einfach ein total plattes benutzt, da man es hinterher eh nicht mehr sieht.

    Den mittleren von den Dreien aus der oberen Reihe habe ich größer skaliert und etwas platter gemacht. Davon 2, 3 Stück angefertigt, gedreht und teilweise ineinander geschoben, um ein kleines Plato zu erstellen. So kannst du auch mit den anderen verfahren und dir ein Gelände aufbauen. Ist halt ein bissl hin und her Schieberei.

    Kleines Manko, auf diesen Felsen kannst du direkt keine Gräser, Farne oder Blumen setzen, da sie auf dem platten Terrain, somit tiefer landen, sodaß sie evtl. verdeckt sind. Auf der anderen Seite ist dies wünschenswert, da man somit z.B. Schilfgras (Kanonnenputzer) auch ins Wasser auf den Grund setzen kann.


  • ich benutze meistens die HD-Auflösung 1920 x 1080 Pixel. Das Laden von Flowscape geht damit recht flot. Allerdings habe ich eine flotte CPU und genug Grafik-Power. Mag sein das schwächere PC's hier deutlich länger brauchen.


    Habe dir noch eine Grafik beigefügt um zu verdeutlichen wie sich die Ausrichtung von Bäumen, Pflanzen an Hängen auswirken. Wachstum strikt nach oben oder an die Geländesteigung angepasst. Zwecks Umschaltung gibt es dazu in der oberen Leiste einen Button. Insbesonder siehst du den Effekt, wenn du diese Bodendecker-Pflanze versuchst auf Felsen zu setzen. Mit Ausrichtung senkrecht nach oben, sehen die auf Felsen recht komisch aus, während dies für Sträucher Bäume am Hang erwünscht ist.


    Für mehr Spielraum (Terrain-Größe) setzte ich unter den Terrain-Einstellungen den Schieberegler in die Mitte oder fast ganz nach rechts.

    Jetzt konnte ich doch Gras oder Bodendecker auf die Felsen setzen. Anscheinend funktioniert es bei anderen Terrains, aber mit dem platten nicht.


  • Lauerjäger, kleine Maus pass auf, der Kojote hat dich bereits im Visier.


    diesmal aus den roten Felsen in Flowscape eine Szene erstellt. Leider ist dieser Sky-Preset der einzige Hintergrund der dazu passt und dazu noch etwas unscharf. Die Felsen sind im Original etwas zu orange. Daher Farbtönung in AP angepasst und den Hintergrund leicht nachgeschärft.


  • Danke Uwe für deinen Post, das werde ich alles ausprobieren. Deine karge Landschaft gefällt mir sehr gut und die Weitsicht ist hervorragend. Als Variation könnte man die hinteren Berge noch etwas unscharf machen, muß aber nicht :-)

  • Macht süchtig das Programm, nicht wahr! ^^ Der Spaß Faktor kommt dadurch, das man sofort sieht was man sich zusammen baut.

    Mit den Kameraeinstellungen kommst du doch jetzt gut zurecht. Den Bauernhof hast du mit viel Liebe erstellt. Ich freue mich sehr darüber!


    Bekommst du die Bilder nicht größer eingestellt oder dauert das Laden bei dir solange?

  • Die 1.4 Version von Flowscape steht ab sofort zur Verfügung.


    und im August auch auf Steam erhältlich ...


    Aber Vorsicht: Eure alten gespeicherten Szenen bleiben nicht erhalten, da durch die Neuerungen das Speicherformat geändert werden musste.
    Um ein Eieromlett zu braten, muss man ein paar Eier zerbrechen (so der Hinweis seitens des Entwicklers). Da Flowscape ein Stand-Alone Programm ist, könnt ihr die neue Version auch einfach in einen separaten Ordner kopieren, um die alten Speicherstände nicht zu verlieren.


    Einige Neuerungen:

    • Objekte (Modells) können nun importiert werden. Eine Resource wäre z.B. SketchFab
    • Farbige Lichter (weiß, gelb, rot, grün, blau)
    • Objekte kann man nun mit der Taste L sperren, damit man sie nicht versehentlich mit dem Radiergummi löscht (finde ich sehr nützlich)
    • Ladeanzeige beim Start, für die, die länger warten müssen
    • sowie diverse Optimierungen, Ergänzungen ...
  • Ich habe es mir schon geladen *freu* Welche Objektdateien importiert Flowscape eigentlich ? Ich hatte es mit einem OBJ. Format probiert, man kann es zwar importieren, aber ohne Texturen.


    Hier noch ein Versuch....hoffe die anderen Eigentümer posten auch mal einige Grafiken, wäre supi :-)

  • Wie man Texturen mit importiert, diese Frage wurde auch in der Community gestellt Der Entwickler hat auf den Discord Chat verwiesen, das hilft natürlich ungemein? Kann dir daher leider auch nicht sagen wie das geht. :rolleyes: Die 1.4 Linux Version ist bei mir nicht lauffähig, der Entwickler schaut sich das gerade an.