Nachtaufnahme - Kritik erwünscht

  • Ich stelle hier mal wieder einen Nachtaufnahme ein. Sie ist in Bremerhaven schon im März entstanden und zeigt ein Boot der Wasserschutzpolizei Bremerhaven. Es handelt sich um eine einige, mit Absicht etwas zu dunkel belichtete Aufnahme.

    In der Bearbeitung konnten dann die Lichter, Schwarztöne, Schatten usw. soweit bearbeitet werden, das ein brauchbares Foto dabei entstand.

    Nun wünsche ich mir Kritik von euch. Nur dadurch kann man sich noch verbessern.

  • Hallo Klaus,


    da ich der klassische Knipser bin, habe ich eine nicht fachmännische Sicht auf Bilder, daher wird das mit dem Verbessern für Dich wohl eher nichts.


    Aus meiner Sicht handelt es sich um eine schöne und gelungene Langzeitbelichtung mit guter Schärfe und schönen Lichtern. Allerdings finde ich den Rumpf des Bootes und die Schrift zu deutlich zu hell und zu farbig. An der rechten Seite würde ich den Lichtsaum und das Geländer unten rechts vermutlich wegschneiden. Im linken Bildbereich gibt es eigentlich nicht viel zu sehen, aber bei einem Beschnitt würde das Boot als Hauptmotiv vermutlich genau mittig landen. Das Entfernen der Bugleine könnte man auch testen, da diese doch sehr ins Auge springt.

  • Hallo Klaus,

    wie der andere Klaus schon sagte ist dein Hauptmotiv für eine natürliche Nachtaufnahme etwas zu farbig. Für mich erstaunlich das sich das Boot während der 5 Sekunden Belichtungszeit scheinbar nicht bewegt hat, Klasse.


    LG Sakas

  • Mir ist da der Blauanteil entschieden zu hoch. Gemessen am leuchtenden Blau des Boots müsste da auch mehr blau in dessen Spiegelung zu sehen sein. Auch der Himmel und das Gebäude im HG - viel zu leuchtend blau. Dann auch noch dieses extreme komplementäre Gelb. Mir ist beides zu viel; einfach mal entsättigen. Unten rechts, diese gelbe Ecke, solltest du noch wegnehmen.

  • Wie klaus und sakas schon angesprochen haben ist die Schärfe spitze! Die blaue Farbe des Bootsrumpfes stört mich nicht, jedoch der unnatürlich blaue Himmel. Diesen würde ich deutlich in Richtung schwarz abdunkeln oder ganz schwarz gestalten. Von der Perspektive her, wäre ich etwas mehr nach links gegangen, sodass der Antennenmast nicht das blau angeleuchtete Gebäude verdeckt. Ist aber Meckern auf hohen Niveau und wie immer eine Geschmackssache.

    In Summe jedoch eine interessante Aufnahme, mit vielen Details! :thumbup:

  • Eine tolle scharfe Aufnahme!


    Ein wenig zu strahlend ist mir das Ganze jedoch auch. Ich finde, dadurch geht ein wenig das Flair der Nacht verloren.

    Die Bugleine und vorne rechts die kleine gelbe Ecke würde ich evtl auch weg retuschieren.

    Aber nichts destotrotz - ein tolles Bild.

  • zu bereits gesagtem, ist für mich das bild etwas zu "steril". für mich fehlt etwas leben. steht das boot auf dem zement oder ist es eingefroren im eis? ein paar leichte , evtl. kräuselnde wellen wären für mich noch passend

    lg

    oly56


    In jedem Ding ist Schönheit verborgen – aber nicht jeder vermag sie zu sehen



    Olympus OM-D E-M1, Windows10/64 Bit, Lightroom, Photoshop, Affinity, Viewpoint von DXO, Photomatix Pro