Aurora HDR 2018 kostenlos

  • ...du hast offensichtlich PS oder PSE installiert, denn *.8bf ist eine Adobe-Extension...

    AP nutzt, wie auch einige andere Bildbearbeitungsprogramme, diese Schnittstelle (*.8bf) zu Erweiterungen. Ist also nicht Adobe spezifisch, waren aber sicher die ersten die diese Schnittstelle entwickelten. Wie das unter einem anderen Betriebssystem funktioniert weis ich allerdings nicht, deshalb meine Anmerkung.

    In Aurora HDR findet sich ja auch unter Datei der Punkt Plug-Ins installieren...

    Was ich allerdings nicht genutzt habe. Ich habe mir das Installationsverzeichnis angeschaut und den Ordner PluginData gefunden. Den Pfad habe ich dann in AP bei Bearbeiten, Einstellungen... unter Photoshop Plugins angegeben.



    LG Sakas


    Edit: Erläuterung ergänzt

  • Sakas, also nochmal! "8bf" kommt ebenso wie z.B. "PDF" von Adobe (das sind übrigens keine Schnittstellen). Dass sich bestimmte Dateiformate auch in anderen Apps nutzen lassen ist nichts Neues.


    Ich hab mir nun gerade nochmal in Aurora die Funktion zur Installation von Plugins angesehen. Wer kein PS, PSE oder LR installiert hat, der hat auch keine Möglichkeit die entsprechenden Plugins auszuwählen. Ich könnte die Plugins von Aperture nutzen weil ich (noch) damit arbeite, nur ist dieses Format auch nur in Aperture einsetzbar. Den Ordner "PluginData" mag's in Win geben, in macOS eben nicht. 8bf-Dateien gibt es auf meinem Mac nicht eine Einzige. Ich verspüre eigentlich auch keine Lust mein System auf den Kopf zu stellen um das irgendwie hinzubiegen. Kurz, es ist mir wurscht.


    Also schön, dass es bei euch funktioniert, freut mich für euch.

  • Andrea das ist mir bekannt. Man kann die aber nur einbinden wenn man sie hat. Mag ja sein, dass die bei der Win-Version mitgeliefert werden oder dass sie nur installiert werden, wenn PS erkannt wird. Beinahe alles aus PS lässt sich auch in AP nutzen, aber nur wenns auch vorhanden ist.


    Lothar. Du hast recht. Auch unter Windows müssen PS, PSE oder LR installiert sein, sonst kann man die Plugins nicht einbinden. Sie werden nicht so mitgeliefert.


    Wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

  • Danke BR38 Norbert für die Bestätigung. Es ist wohl so, dass die Installationsroutine prüft welche App vorhanden ist und dann die passenden Ressourcen bereitstellt. Der Benutzer kann dann entscheiden, ob er diese - über das Menü oder manuell in AP - aktivieren möchte. Also kein PS - kein *.8bf. Das wird in Windows nicht anders als in macOS sein.

  • So, die können auch schnell.

    Skylum hat mir mitgeteilt, dass der Kauf von Aurora 2019 rück-abgewickelt wird.

    Glückauf - aus der Ruhrstadt Dorsten

    Norbert

    Also - ich benutze grundsätzlich nur eigene Bilder (auch keine Stocks), außer wenn ich mit Bildschirmkopien über ein Thema diskutiere.

  • Danke BR38 Norbert für die Bestätigung. Es ist wohl so, dass die Installationsroutine prüft welche App vorhanden ist und dann die passenden Ressourcen bereitstellt. Der Benutzer kann dann entscheiden, ob er diese - über das Menü oder manuell in AP - aktivieren möchte. Also kein PS - kein *.8bf. Das wird in Windows nicht anders als in macOS sein.

    Bei mir unter WIN 10 ging das ohne jegliche "Vorbelastung" durch Adobe-Programme, also kein Lightroom, kein Photoshop usw.

    Habe einfach AP auf das Verzeichnis (nicht mal auf die Datei) verwiesen.

    (hab aber bisher nur die allgemeine Funktion getestet, noch nicht die Details und Rückgabe bearbeiteter Bilder)

    Glückauf - aus der Ruhrstadt Dorsten

    Norbert

    Also - ich benutze grundsätzlich nur eigene Bilder (auch keine Stocks), außer wenn ich mit Bildschirmkopien über ein Thema diskutiere.

  • Danke BR38 Norbert für die Bestätigung. Es ist wohl so, dass die Installationsroutine prüft welche App vorhanden ist und dann die passenden Ressourcen bereitstellt. Der Benutzer kann dann entscheiden, ob er diese - über das Menü oder manuell in AP - aktivieren möchte. Also kein PS - kein *.8bf. Das wird in Windows nicht anders als in macOS sein.

    Das ist mal eine verständliche Erklärung- danke. Das wusste ich nicht.

  • Leute,

    nach langen Wochen und wiederholten Erinnerungen hat man es tatsächlich soeben geschafft, mir einen Betrag zurück zu überweisen.

    Das geht bei denen übrigens nur per PayPal - aber egal. Hab denen schon meine Meinung dazu gesagt.


    Einen Betrag heißt aber nicht, den richtigen. Statt 89,00 € haben die nur 87,25 € überwiesen. Kommen wohl mit dem aktuellen Kurs nicht klar.

    Da hab ich doch glatt verlangt, mir auch noch die restlichen 1,75 € zackig zu überweisen.

    Bin mal gespannt 8o.

    Ist das eine Geschichte...

    (in Zeit umgerechnet wäre das schon fast unbezahlbar)

    Glückauf - aus der Ruhrstadt Dorsten

    Norbert

    Also - ich benutze grundsätzlich nur eigene Bilder (auch keine Stocks), außer wenn ich mit Bildschirmkopien über ein Thema diskutiere.

  • So, jetzt nur noch ein Abschluss:

    Nachdem Skylum davon ausging, dass es sich um PayPal-Gebühren handelt, die das aber bestritten haben (ich gehe von Umrechnungen beim Wechselkurs aus), haben die mir jetzt Looks für Aurora im Wert von 15 € "geschenkt" und wird sind das Thema los.

    Wenn der Programmierfehler (so sagen die jetzt selber) beseitigt ist, will man mich informieren...

    Glückauf - aus der Ruhrstadt Dorsten

    Norbert

    Also - ich benutze grundsätzlich nur eigene Bilder (auch keine Stocks), außer wenn ich mit Bildschirmkopien über ein Thema diskutiere.

  • Ich würde jetzt zurückschreiben und mich für die Looks bedanken, jedoch darauf hinweisen, dass ohne das Hauptprogramm du die nicht einsetzen kannst.
    Wenn die Info kommt, dass der Programmfehler behoben wurde, würdest du dich über eine kostenlose Lizenz freuen! :D

  • Rick, zurückgegeben hat er doch "Aurora HDR", "Looks" gehört zu "Luminar" und das hat Norbert ja noch. Das mit der kostenlosen Lizenz wird da wohl (sowieso) nichts werden.